↑ Zurück zu Hundesport

Seite drucken

Trickdogging, Clickertraining

Trickdogging u.Co.

Jaqueline Lampe freut sich schon darauf Ihnen diese Fähigkeiten beizubringen.

Jaqueline Lampe freut sich schon darauf Ihnen diese Fähigkeiten beizubringen.

Haben Sie auch schon mal darüber gestaunt, was Hunde für tolle Schauspieler im Fernsehen sein können ?
Diese Fähigkeiten kann Ihr Hund bei uns erlernen. Nebenbei werden Sie unheimlichen Spass haben.

Trickdogging – was ist das?

Trickdogging - was ist das?  auf dem Bild sehen Sie Jaqueline Lampe mit ihrem Jack-Russel Snoopy bei einer Veranstaltung des Showteams Julius-K9

auf dem Bild sehen Sie Jaqueline Lampe mit ihrem Jack-Russel Snoopy bei einer Veranstaltung des Showteams Julius-K9

Hunde wie Lassie, Rex, Beethoven und Co sind uns aus Film und Werbung bestens bekannt. Ebenso bewundern wir alle das Können der Behinderten-Begleithunde.  Warum dies also nicht mit dem eigenen Vierbeiner trainieren?

Hunde wie Lassie, Rex, Beethoven und Co sind uns aus Film und Werbung bestens bekannt. Ebenso bewundern wir alle das Können der Behinderten-Begleithunde. Warum dies also nicht mit dem eigenen Vierbeiner trainieren?

Ob Socken ausziehen, Schlüssel bringen, Waschmaschine einräumen, Spielsachen aufräumen, sich oder jemand anderen zudecken oder Wagen schieben – erlaubt ist, was gefällt und Halter und Hund Spaß macht.  Das Repertoire an Aufgaben, welche Ihr Vierbeiner mit der Zeit beherrscht, wird sich rasch erhöhen und kann nach Schwierigkeitsstufen variiert bzw. kombiniert werden.

Ob Socken ausziehen, Schlüssel bringen, Waschmaschine einräumen, Spielsachen aufräumen, sich oder jemand anderen zudecken oder Wagen schieben – erlaubt ist, was gefällt und Halter und Hund Spaß macht. Das Repertoire an Aufgaben, welche Ihr Vierbeiner mit der Zeit beherrscht, wird sich rasch erhöhen und kann nach Schwierigkeitsstufen variiert bzw. kombiniert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine siehe Terminkalender

Anmeldung und weitere Infos bei Jaqueline Lampe Handy : 0152/08985330 Email: jaquelinelampe@yahoo.de

 

 

 

 

 

 

Clickertraining


kommt ursprünglich aus Amerika, wo Delfine damit trainiert werden.
Einen Delfin kann man für eine Trainingseinheit nicht an die Leine nehmen.
Wenn ein Delfin keine Motivation hat, das zu tun, was sein Trainer von ihm verlangt, wird er wegschwimmen.
Das Ziel des Trainings muss also sein, das Tier zu motivieren, aus eigenem Antrieb heraus das zu tun,
was wir von ihm erwarten und nicht, es durch unsere “Hilfen” zu erzwingen.

 

 

 

 

Der Clicker wird dabei als konditionierter Bestärker eingesetzt.
Das heißt, dass Sie mit Hilfe des Clickers mit Ihrem Hund kommunizieren: “Ja, das war richtig, nun bekommst d eine Belohnung.”.
Die Belohnung ist der primäre Bestärker, also etwas, das der Hund von sich aus möchte.
Das kann Futter sein, aber auch Spiel oder eine andere Tätigkeit, die der Hund gerade gerne möchte.

Der Clicker ist also ein Kommunikationsinstrument.

Beim Clickertraining

soll Ihr Hund selbst aktiv werden.
Er soll herausfinden, was er tun muss, um an seine Bestätigung zu kommen.
Falsche oder nicht abverlangte Tätigkeiten des Hundes werden nicht korrigiert, sondern ignoriert. Sie bringen dem Hund keinen Erfolg!
Verhält er sich jedoch, wie Sie es sich vorstellen kommt er zu seiner Bestätigung.
Da keine Bestrafung falschen Verhaltens erfolgt, braucht Ihr Hund auch keine Angst zu haben, etwas falsch machen zu können.
Er wird anfangen Dinge auszuprobieren, aktiver zu werden.

Clickertraining ist Lernen am Erfolg!

Anmeldung und weitere Infos

bei Jaqueline Lampe

Handy : 0152/08985330

Email: jaquelinelampe@yahoo.de

Und hier die ersten riesen Erfolge
Nach kurzem Training kann Haakon nun schon eine Wurst festhalten- und nicht auffressen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.htc-melle.de/index.php/die-sportkurse/trickdogging-clickertraining/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen